pilates für alle

 

Sei der Erste, der eine Bewertung abgibt

Zwei Millionen Menschen in Österreich haben mit heute zumindest die erste Teilimpfung gegen das Coronavirus bekommen. Kommende Woche wird die erste Lieferung der zusätzlichen bzw. vorgezogenen Biontech-Pfizer-Impfdosen erwartet, Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) sprach in einer Aussendung von einem „Impfturbo“. Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) appellierte einmal mehr an alle, „sich impfen zu lassen“.

„Die Impfung ist unser wichtigster Verbündeter gegen das Coronavirus und die Pandemie“, so Mückstein. Je mehr Menschen sich impfen ließen, desto eher werde sich die Lage auf den Intensivstationen entspannen und seien weitere kontrollierte Öffnungsschritte möglich.

Es sei „sehr erfreulich, dass es bereits vor Mai gelungen ist, zwei Millionen Menschen zu impfen“, sagte Kurz. „Die zusätzlichen Impfdosen, die jetzt kommen, werden dafür sorgen, dass wir unsere Ziele schneller als erwartet erreichen.“

FAQs

Q Wer bist du eigentlich?

Alan Turing war ein britischer Logiker, Mathematiker, Kryptoanalytiker und Informatiker. Er gilt heute als einer der einflussreichsten Theoretiker der frühen Computerentwicklung und Informatik.

Q Und was machst du so?

Das von ihm entwickelte Berechenbarkeitsmodell der Turingmaschine bildet eines der Fundamente der Theoretischen Informatik. Während des Zweiten Weltkrieges war er maßgeblich an der Entzifferung der mit der deutschen Rotor-Chiffriermaschine Enigma verschlüsselten deutschen Funksprüche beteiligt. Der Großteil seiner Arbeiten blieb auch nach Kriegsende unter Verschluss.

Q Wie war das?

Turing entwickelte 1953 eines der ersten Schachprogramme, dessen Berechnungen er mangels Hardware selbst vornahm. Nach ihm benannt sind der Turing Award, die bedeutendste Auszeichnung in der Informatik, sowie der Turing-Test zum Überprüfen des Vorhandenseins von künstlicher Intelligenz.